The Essence of my Life!

  Startseite
    Daily Talk
    PROMINENT
    Diät
    Health
    Tools
    Recipe
    Trigger
    Fat Lady
    disorder
    me
  Über...
  Archiv
  Ambivalenz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Wickelarmband Shop
   :: Mi Lumee ::
   :: store and more ::
   Poesiepalast
   :: Monica Ivancan ::
   ::Giulia Siegel::
   ::GNT-Barbara::
   :: Modeschmuck Shop ::
   ::beautycheck::
   ::Seelenkinder::
   :: darkangel ::
   :: unhoerbareschreie ::
   Sternakind
   Insolitology




  Letztes Feedback



Webnews



http://myblog.de/mortisha

Gratis bloggen bei
myblog.de







ambivalenz





Ambivalenz


Pro Ana



  • Ich will so dünn wie möglich sein!

  • Dünn sein ist schön!

  • Das einzige was zur Gewichtsabnahme führt, ist der Verzicht auf Kalorien ist. Egal, ob es Fett, Zucker oder Proteine sind, zu viele davon machen dick.

  • Hungern ist ein gutes Gefühl

  • Dünn sein heisst, erfolgreich die Kontrolle über seinen Körper und sein Leben zu haben.

  • Weil ich mich schon immer zu dick gefühlt habe, egal wie viel ich wirklich auf die Waage gebracht habe.

  • Meine Familie und mein Umfeld hat mir das auch immer gut zu verstehen gegeben. Ich war immer das ?Dickerchen?, obwohl ich niemals ernsthaftes Übergewicht hatte.



Contra Ana


  • Ich will nicht verhungern

  • Ich esse sehr gern

  • Ich will nicht so dünn sein, dass man meine Knochen sieht

  • Ich bin Sportlerin und kann auf meine Muskulatur nicht verzichten

  • So dünn zu sein, das man keinen anständigen Muskeltonus mehr hat, führt spätestens über 30 dazu, dass der Körper völlig zusammenfällt.
  • Ich lehne es ab, unnötig Pillen und Medikamente zu schlucken

  • Ich hasse es, zu kotzen und tue dies demzufolge nur, wenn es sich bei einer Grippe nicht mehr vermeiden lässt.



Ich stehe zwischen den Stühlen und hoffe, das ich es irgendwie hinbekomme, so dünn zu sein, wie ich es will. Dabei aber nicht so vom Fleisch falle, das es ernsthafte gesundheitliche Folgen hat. Sterben will ich auch nicht.

Außerdem will ich nicht, das irgendjemand meinem Beispiel folgt!




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung