The Essence of my Life!

  Startseite
    Daily Talk
    PROMINENT
    Diät
    Health
    Tools
    Recipe
    Trigger
    Fat Lady
    disorder
    me
  Über...
  Archiv
  Ambivalenz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Wickelarmband Shop
   :: Mi Lumee ::
   :: store and more ::
   Poesiepalast
   :: Monica Ivancan ::
   ::Giulia Siegel::
   ::GNT-Barbara::
   :: Modeschmuck Shop ::
   ::beautycheck::
   ::Seelenkinder::
   :: darkangel ::
   :: unhoerbareschreie ::
   Sternakind
   Insolitology




  Letztes Feedback



Webnews



http://myblog.de/mortisha

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Osterwochenende ...

... gehört in die Kategorie "Hätte man sich besser sparen können". Einziger Lichtblick: wir sind mal wieder im Boot gesessen.
Aber sonst hatte meine Ma nichts besseres zu tun, als ihre komplette negative Energie auf mir abzuladen. Ich mein, wenn man weiß, daß es einem schlecht geht und man schwer erkältet ist, dann sagt man die Party einfach ab.
Aber nein, der schöne Schein muß ja gewahrt bleiben, der Tisch muß festlich gedeckt sein, die Kinder müßen so viel essen bis sie platzen und es muß Friede Freude Eierkuchen herschen.
Leider hat sie vergessen, ihren Zickenmodus auszustellen und das ganze war einfach nur am Rande des erträglichen. Am Ende hat sie sich mit meinem Mann gezofft, über die Nachbarn aufgeregt, die die Dreistigkeit besessen haben und ihren Zaun angemalt haben und über ihre Kinder. "Warum habe ich eigentlich Kinder groß gezogen?" nachdem es mal wieder zu einer Diskussion über Erziehungsstile und die Besserwisserei meiner Schwester kam. Nein, Kritik kann nicht akzeptiert werden, da verbietet man lieber den Mund.
Als ich geantwortet habe "Und ich frage mich an jedem Geburtstag, warum ich geboren worden bin" war das Kind endgültig in den Brunnen gefallen. Irgendwie haben dann alle versucht wieder die gute Lachmiene aufzusetzen, nur ja nix sagen und die Harmonie stören.
Großartig!
So und nun bin ich hier und habe mir auch noch ihre Erkältung mit aufgesackt. Krank sein nervt und ich kann es im Moment überhaupt nicht gebrauchen, eigentlich gar keine Zeit dafür.
Das ist auch so ein Ding, es geht ihr schlecht und es wäre mal an der Zeit , zum Arzt zu gehen. Man kann es ihr zig mal sagen, sie meint aber sie würde da nicht hin wollen. Irgendwann ist es mir gelungen, sie wenigstens zu einem Salbeitee zu überreden, nachdem wir uns drei Abende lang das Husten anhören mußten. *grausam*
Und mein Mann hat wahrscheinlich recht, wenn er meint, das dicke Ende kommt noch, ihre Augenringe sprechen leider für einen Nierenschaden. ((
Und im Moment fühle ich mich einfach nur noch hilflos, müde, überfordert und krank. Irgendwie versuche ich die düsteren Gedanken zu verdrängen, und sie sind so düster, das ich sie nicht mal anonym hier hin schreiben will, und irgendwie wieder Kraft zu sammeln.
15.4.09 11:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung